Geschichte

UNTERNEHMENSINFORMATION

Die Konica Minolta ist ein führender Anbieter von Komplettlösungen für die unternehmensweiten Druck- und Dokumentenworkflows im B2B-Bereich. Als Projekt- und Lösungsexperte bietet das Unternehmen Gesamtpakete, die aus Beratung, Hard- und Softwarelösungen, Dienstleistungen sowie Service und Support bestehen.

Zurück

Meilensteine unserer Geschichte

2012

Konica Minolta übernimmt in Deutschland die Marktführerschaft im Production Printing Bereich.

2011"BLI Line of the Year" Award
2010Einführung des Produktions-System "bizhub PRESS C8000"
2005Das erste Gerät mit integriertem "Emperon Controller": bizhub C450
2004Generation „bizhub“: Einführung des „bizhub“ als neue Marke für Büroausstattungen.
2003Fusion von Konica und Minolta zu Konica Minolta.
2000Einführung des Simitri Polymerisationstoners: Konica Minolta beginnt mit der Produktion seiner Eigenentwicklung, dem Original-Polymerisationstoner Simitri, und wird der erste Hersteller weltweit, der Polymerisationstoner für den Einsatz in einem Schwarz-Weiß-Multifunktionssystem einführt
1983Markteinführung des weltweit ersten Fotokopierers mit Vergrößerungs- und Verkleinerungsfunktion: EP450Z
1977Markteinführung der weltweit ersten 35mm Kompakt-Autofokus-Kamera "Konica C35 AF"
1960Markteinführung des ersten Kopierers, den "Minolta Copymaster"
1929Markteinführung der ersten Kamera, die "Nifcalette"
1928Kazuo Tashima gründet Nichi-Doku Shashinki Shoten (Japanisch-Deutsche Photo Company), die Vorgängerin von Minolta
1873Gründung des Unternehmens in der Nähe von Tokio, Japan, durch Rokusaburo Sugiura.